Für diese Punkte stehen wir als LGM mit unserem Bürgermeisterkandidaten Matthias Kohlmayer

Zusammen für ein lebendiges Landau!

Wir glauben daran dass es wichtig ist alle Energien für unsere Heimat zu nutzen!
Die Rahmenbedingungen müssen so gestaltet werden, dass sich Jede(r) gerne für unsere Heimat einsetzen möchte.
Durch Zuhören, um Chancen zu erkennen. Und durch die Vernetzung der Menschen um Projekte effektiv umzusetzen:

Alle Energien für unsere Heimat nutzen durch Zuhören und Vernetzen!

  • Den Bürgern, Stadträten, Mitarbeitern zuhören
  • Ideen sammeln, Chancen erkennen
  • Menschen zusammen bringen, Kompetenzen nutzen, Projekte umsetzen
  • Bürgeraktionen fördern
  • Wertschätzung des Einsatzes für Landau
  • Grundstimmung schaffen aus der Ideen und Projekte gut wachsen können

Campus Landau

Rundherum um Landau entstehen Hochschulableger. Nur der Campus Landau ist seit sechs Jahren in Planung – es geht nichts voran. Matthias Kohlmayer hat das Thema „Campus Landau“ ganz fest im Fokus. Die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft wird immer wichtiger, wenn wir konkurrenzfähig bleiben wollen!

Transparenz, Bürgerbeteiligung

  • Normalfall: Alle Stadtratssitzungen und Ausschusssitzungen sind öffentlich, nur mit sehr gutem Grund nicht-öffentlich
  • Bürger bei Stadtratssitzungen einbringen – Einwohnerfragestunden
  • Aktive Kommunikation von Entscheidungsgründen (Ratsinformationssystem ausbauen)

Einbeziehen aller Kompetenzen für Landau (Verwaltungsmitarbeiter, Stadträte, Bürger)

Stärkung des Personals (z.B. Stadtbaumeister, Erzieherinnen, Pflegekräfte)

Stärkung des Handwerks (z.B. Vernetzung lokaler Handwerksbetrieben mit Schulen aus der Region um Lehrlingsmangel zu senken.)

Digitalisierung

  • Ausbau nötiger Infrastruktur (über Stadtwerke)
  • Einführung eines Tools zur Einbringung von Anträgen durch Bürger, Mitbestimmung der Tagesordnung
  • Digitale Hilfsmittel nutzen um Informationsaustausch für Bürger Unternehmen und Verwaltung zu erleichtern (seit 1.10.2019 gibt es das Förderprogramm „Digitales Rathaus“ – diese Förderung muss genutzt werden.)
  • Interne Projektübersichten, Einführung Dokument Management System
  • Öffentlichkeitsarbeit für Landau unter Einbeziehung sozialer Medien beginnen
  • Positive Verbindung mit unserer Heimat stärken

Förderung von Veranstaltungen

  • Fokus: Wie kann die Stadt bei der Umsetzung helfen?
  • Mitarbeitern Gestaltungsraum geben
  • Stadthalle online buchbar machen

Vernetzung von Unternehmen, Einzelhandel, Gastronomie und Vereinen durch regelmäßige Vorträge und Stammtische

Klimaschutzdie Kommune als Vorbild

  • Energiemanagement-System für kommunale Liegenschaften
  • Sanierungsmaßnahmen fördern
  • Photovoltaikanlagen auf kommunalen Liegenschaften prüfen
  • PV-Freiflächenanlagen ermöglichen
  • Förderung Ausbau Photovoltaikanlagen: Die Verbraucherzentrale Bayern bietet Kommunen die gemeinsame Durchführung saisonaler Beratungskampagnen an

Interkommunale Zusammenarbeit – z. B. durch gemeinsame Gewerbegebiete mit Nachbargemeinden

Arzt-Rufbussystem – Landau für Hausärzte attraktiv machen und einen Mehrwert für Bürgerinnen und Bürger bieten